Foto: © imago images / Eibner
Bayer Leverkusen ist mit einem jungen Team und einem neuen Trainer in die Saison gestartet und war damit über weite Teile der Hinrunde sehr erfolgreich. Reicht es für die Champions League?

Kaderwert: 108.440.000
Comunio-Platzierung: 7
Bester Spieler: Patrik Schick (112 Punkte)

Die Situation

Gerardo Seoane hat die Werkself im Sommer übernommen und direkt einen gelungenen Start hingelegt. Im Oktober und Dezember strauchelten die Leverkusener, kurz gesagt: Eigentlich ist alles wie immer.

Bayer Leverkusen hat unbestritten einen hervorragenden Kader – alle Mannschaftsteile sind gut besetzt. Schlussmann Hradecky wurde für diese Saison zum Kapitän ernannt, in der Defensive wurde Kossounou für 23 Millionen verpflichtet und er fand direkt seinen Platz im Team.

Bereits ein halbes Jahr länger ist Jeremie Frimpong in Leverkusen, doch erst in der Hinrunde ist er so richtig angekommen. Er überzeugt vor allem durch sein hohes Tempo und sein gutes Offensivspiel. Es bleibt spannend, ob Frimpong seinen eroberten Stammplatz in der Rückrunde gegen den aus der Verletzung zurückkehrenden Fosu-Mensah behaupten kann.


Im Mittelfeld absolut gesetzt ist Youngster Florian Wirtz, der nach 17 Spieltagen (15 absolvierte Partien) bei 94 Comunio-Punkten steht. Fünf Tore und acht Vorlagen zur Winterpause sind eine absolute Ansage des erst 18-jährigen.

Im Sturm weiß Patrik Schick vollends zu überzeugen. Die EM lief für den Tschechen wie am Schnürchen, offenbar konnte er das Selbstvertrauen mit in den Ligabetrieb nehmen. 16 Tore sind interner Hinrunden-Rekord bei Bayer Leverkusen. Darüber hinaus steht Schick in der Bundesliga-Torjägerliste direkt zwischen den Superstars Lewandowski und Haaland.

Insgesamt lief es ziemlich gut für B04, wenn da nicht diese phasenweisen Durststrecken wie in den letzten Partien vor der Winterpause wären. Bayer Leverkusen fehlt einfach die Konstanz. Das Problem kennen die Verantwortlichen jedoch nicht erst seit diesem Jahr.

Alle Rückrundenvorschauen im Überblick

Mögliche Stammaufstellung

Hradecky – Frimpong, Tapsoba (Kossounou), Tah, Bakker (Sinkgraven) – Andrich (Aranguiz), Demirbay (Palacios) – Diaby, Wirtz, Adli (Bellarabi)  – Schick

Die Comunio-Elf der Hinrunde 2021/22

Bild 1 von 11

Tor: Mark Flekken (SC Freiburg) - 68 Punkte | Foto: imago images / HJS

Das sagten wir vor der Saison

„Leverkusen hat auch ohne Bailey eine spannende, junge Mannschaft, die weit vorne mitspielen kann. Im ersten Jahr unter dem neuen Trainer sollte man von diesem jungen Team jedoch nicht zu viel Konstanz erwarten, der Wiedereinzug in die Champions League wird keinesfalls einfach.

Gelegentliche Rückschläge wird es wohl auch unter Seoane geben, zumal die Dreifachbelastung nicht leicht zu meistern wird. Leverkusen hat zu viel Qualität, um die Europa League zu verpassen, doch es muss vieles passen, damit die Top vier erreicht werden können.“

Das lassen wir einfach mal so stehen und nehmen diese Prognose mit in die Rückrunde.

Comunios Player to watch

Timothy Fosu-Mensah. Der Niederländer hat einen extrem langen Leidensweg hinter sich. Knapp zehn Monate sind jetzt seit seinem zweiten Kreuzbandriss vergangen und er steht endlich wieder auf dem Platz.

Er wird sich mit Jeremie Frimpong in den Zweikampf um den Rechtsverteidigerposten begeben, könnte aber durchaus auch von der Abwesenheit der Afrika Cup-Profis Kossounou und Tapsoba profitieren und in den Innenverteidigung aushelfen. In jedem Fall lohnt es sich, Fosu-Mensah nach seiner langen Verletzungszeit im Auge zu behalten – hier könnte ein Schnäppchen lauern.

Rückrundenvorschau SC Freiburg: Hält der Höhenflug an?

Was für eine geile Hinrunde vom SC Freiburg. Zur Winterpause stehen die Breisgauer auf einem Champions League-Platz. Können die Breisgau-Brasilianer das hohe Niveau in der Rückrunde halten?

weiterlesen...

Prognose

Wie weiter oben schon verraten, bleiben wir bei unserer Prognose von vor der Saison. Nach der ersten Halbserie befindet sich die Werkself auf einem Champions League-Platz, in der Rückrunde wird es spannend werden, ob das junge Team diesen Rang verteidigen kann. Fest steht jedoch: Dieses Team besitzt auf jeden riesiges Potenzial!

Bisherige Transferaktivitäten

Zugänge:

Abgänge:

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Markus Teschner

Alle Beiträge von Markus Teschner »