Verletzt: Florian Neuhaus von Borussia Mönchengladbach

Foto: © imago images / Sportfoto Rudel
Borussia Mönchengladbach muss länger auf Florian Neuhaus und Ko Itakura verzichten. Auch bei RB Leipzig und Bayer 04 Leverkusen gibt es prominente Ausfälle. Ein Freiburger steht dagegen vor seiner Rückkehr.

Borussia Mönchengladbach: Wie lange fehlt Neuhaus?

Schlechte Nachrichten für Borussia Mönchengladbach. „Es sieht nach einer Kreuzbandverletzung aus“, äußerte sich Trainer Daniel Farke nach dem Freiburg-Spiel gegenüber DAZN über die Auswechslung von Florian Neuhaus. Am Montagnachmittag folgte die Diagnose: Neuhaus hat sich einen Teilriss des hinteren Kreuzbands im rechten Knie zugezogen. Damit fällt er lange aus.

Nach seiner Sperre wird auch Ko Itakura so schnell nicht auf den Platz zurückkehren. Der Japaner hat sich ebenfalls am Knie verletzt, ein Teilriss des Innenbandes zwingt ihn zu einer langen Pause – wohl mindestens bis zur WM im Winter.

Zudem steht die Diagnose bei Tony Jantschke fest. Der Innenverteidiger fiel gegen den SC Freiburg wegen eines Bänderrisses im Sprunggelenk aus. Eigentlich wäre er wegen der Ausfälle von Ko Itakura und Nico Elvedi als Startspieler eingeplant gewesen; stattdessen ist er wohl erst im Oktober wieder eine Option für Borussia Mönchengladbach.

 

SC Freiburg: Höler vor Comeback

Nachdem Kevin Schade bereits gegen Borussia Mönchengladbach wieder auf dem Platz stand, winkt dem SC Freiburg die nächste Rückkehr. Lucas Höler hat seinen Mittelfußbruch auskuriert und soll in dieser Woche ins Mannschaftstraining zurückkehren. Spätestens nach der Länderspielpause wird der Angreifer somit wohl wieder zu einer Option für die Breisgauer.

RB Leipzig: Laimer droht Ausfall

Einen Wermutstropfen hatte der 3:0-Erfolg von RB Leipzig über Borussia Dortmund am Wochenende. Mittelfeldmann Konrad Laimer hat sich am Sprunggelenk verletzt und wird mehrere Spiele verpassen. Das berichtet Journalist Guido Schäfer von der Leipziger Volkszeitung.

Bayer Leverkusen: Palacios fehlt länger

Aufgrund einer Verletzung der linken Oberschenkelmuskulatur wird Exequiel Palacios vorerst nicht für Bayer 04 Leverkusen auflaufen können. Das teilte die Werkself am Sonntag offiziell mit. Er werde „in den kommenden Spielen“ fehlen und auch die Länderspiele der argentinischen Nationalmannschaft verpassen.


Eintracht Frankfurt: Rode und Pellegrini vor Comeback

Gute Nachrichten aus Frankfurt: Sebastian Rode ist nach Sport1-Informationen am Montag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Zudem soll Linksverteidiger Luca Pellegrini zwar das Champions-League-Spiel gegen Olympique Marseille verpassen, für das Bundesliga-Wochenende gegen den VfB Stuttgart aber zur Verfügung stehen. Das berichtet die Bild.

Mainz 05: Hack fehlt zwei Spiele

Nach seiner Roten Karte gegen die TSG Hoffenheim muss Alexander Hack zweimal pausieren. Die Sperre des Innenverteidigers steht fest, Mainz 05 hat dem Urteil bereits zugestimmt. Ob auch Jonathan Burkardt aussetzen muss, ist noch unklar – der Stürmer hatte sich am Samstag eine große Fleischwunde am Zeh zugezogen.

Union Berlin: Thorsby fehlte krankheitsbedingt

Dass Morten Thorsby am Sonntag nicht zum Kader von Union Berlin gehörte, hat gesundheitliche Gründe. Der Mittelfeldspieler war krank und blieb daher zu Hause. Wie es um seine Einsatzfähigkeit in dieser Woche bestellt ist, werden die kommenden Tage zeigen.

FC Bayern: Mazraoui-Auswechslung wegen Schwindel

Mit einem guten Startelf-Debüt machte Noussair Mazraoui gegen den VfB Stuttgart erstmals als Bayern-Spieler wirklich auf sich aufmerksam. Allerdings war sein Arbeitstag schon nach einer Stunde beendet, Josip Stanisic kam für ihn aufs Feld. Das lag daran, dass der 24-Jährige über Schwindelgefühle geklagt hatte, wie der kicker berichtet. Mazraoui war ungeachtet dessen zufrieden und dürfte dem FCB nicht fehlen.

Startelf-Überraschungen Tel, Schlager & Co.: Wer lohnt sich jetzt bei Comunio?
Mathys Tel trifft für den FC Bayern München

Mathys Tel, Noussair Mazraoui und Xaver Schlager feierten Startelf-Premieren für den FC Bayern München und RB Leipzig. Wer hat Chancen, seinen Platz zu verteidigen – und für wen wird es erst einmal die einzige Nominierung bleiben?

weiterlesen...