Foto: © imago images / Jan Huebner

Schon jetzt haben ein gutes Dutzend Spieler in diesem Sommer das Trikot innerhalb der Bundesliga gewechselt. Was bedeutet das für ihren Wert bei Comunio? Teil 3 mit Augsburg und Bielefeld. 

FC Augsburg

Daniel Caligiuri (Mittelfeld, 5.410.000)

Situation: Es war zumindest eine Überraschung, vielleicht sogar ein Coup, als Augsburg kurz nach der Saison die Verpflichtung von Daniel Caligiuri bekannt gab. Der Routinier geht mit 32 Jahren zwar auf den Herbst seiner Karriere zu, war aber bis zuletzt immer noch einer der Schalker Leistungsträger und hat immerhin die Erfahrung von 298 Bundesliga-Spielen auf dem Buckel.

Prognose: Caligiuri wird bei Augsburg eine zentrale Rolle einnehmen und dürfte auf Rechtsaußen gesetzt sein. Marco Richter ist ohnehin im Zentrum vorgesehen und Andre Hahn und Noah-Joel Sarenren-Bazee weißen nicht die fußballerische Qualität eines Caligiuri auf. Alternativ kann der Ex-Schalker aber auch rechts hinten verteidigen. Eine Position, auf der Augsburg noch dringend Verstärkung sucht.

Wechsel innerhalb der Bundesliga: Die Perspektiven von Knoche, Schlotterbeck, Gießelmann und Kilian

Schon jetzt haben ein gutes Dutzend Spieler in diesem Sommer das Trikot innerhalb der Bundesliga gewechselt. Was bedeutet das für ihren Wert bei Comunio? Teil 2 mit Union und Mainz.

weiterlesen...

Tobias Strobl (Mittelfeld, 2.350.000) 

Situation: Auch der in vieler Hinsicht unterschätzte Strobl hat den Weg nach Augsburg gefunden, obwohl er in Gladbach – sofern er fit war – meist einen Stammplatz hatte und unter Dieter Hecking als auch unter Marco Rose Weltmeister Christoph Kramer auf die Bank verdrängen konnte.

Prognose: Strobl ist der direkte Ersatz für Daniel Baier auf der Sechs. Die Konkurrenten heißen Rani Khedira und Carlos Gruezo. Vor allem Letzterer genoss unter Herrlich gegen Ende der Saison durchaus Vertrauen. Dennoch: Ein gesunder Tobias Strobl dürfte alleine wegen seiner starken Bälle in die Tiefe absolut gesetzt sein.


Rafal Gikiewicz (Tor, 2.630.000)

Situation: Eine komische Situation: Giekiewicz und Andreas Luthe tauschen in der kommenden Saison einfach das Torwarttrikot und treffen ausgerechnet am 1. Spieltag direkt aufeinander. Gikiewicz kommt als klare Nummer eins von Union nach Augsburg. 

Prognose: Gikiewicz kommt als klare Nummer eins von Union nach Augsburg, doch in seinem Rücken lauert immer noch Tomas Koubek, für den der FCA im vergangenen Sommer stattliche 7,5 Millionen auf den Tisch gelegt hat. Der tschechische Nationalkeeper wird alles unternehmen, um nach seiner ersten völlig verkorksten Bundesliga-Saison noch einmal die Kurve zu kriegen und Gikiewicz herauszufordern. Hält Gikiewicz wie in der letzten Saison, dürfte allerdings nichts anbrennen.

Wechsel innerhalb der Bundesliga: Die Perspektiven von Nübel, Wolf, Gacinovic, Zuber und Schwolow

Schon jetzt haben ein gutes Dutzend Spieler in diesem Sommer das Trikot innerhalb der Bundesliga gewechselt. Was bedeutet das für ihren Wert bei Comunio? Teil 1 mit Bayern, Gladbach, Frankfurt, Hoffenheim und Hertha. 

weiterlesen...

Arminia Bielefeld

Sergio Cordova (Sturm, 2.810.000)

Situation: Die Flucht vom FC Augsburg wiederum ergriffen hat Sergio Cordova. Dem Venezolaner war in drei Jahren beim FCA der große Durchbruch vergönnt geblieben. Nun war die Konkurrenzsituation mit Florian Niederlechner, Alfred Finnbogason und Michael Gregoritsch schlicht zu groß. In Bielefeld soll es während der einjährigen Leihe nun besser werden.

Prognose: Cordova hat große Ambitionen, leicht dürfte das aber nicht werden. Am gesetzten Mittelstürmer Fabian Klos führt kein Weg vorbei. Auch Andreas Voglsammer dürfte, wenn er nicht verletzt ist, ein klarere Stammplatzkandidat auf einer der beiden Außenstürmer-Positionen sein. Nun muss es Cordova mit dem bei Arminia etablierten Cebio Soukou sowie dem schnellen Neuzugang Christian Gebauer aufnehmen. Ein Stammplatz ist also alles andere als sicher. Trotzdem dürfte er zu Beginn der Saison zu den ersten 13, 14 Spielern des Kaders gehören.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »