Zuletzt für Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga und bei Comunio erfolgreich: Breel Embolo

Foto: ©imago images/ Ulrich Hufnagel

Breel Embolo (Borussia Mönchengladbach, 8.110.000, Sturm, Steigerung gegenüber Vormonat: 1.640.000)

Auch wenn für Borussia Mönchengladbach kaum noch um etwas ging: Breel Embolo kann als Gewinner des letzten Saisondrittels angesehen werden. Der Schweizer zeigte sich konstant wie nie, erzielte seit dem 24. Spieltag sieben Tore und holte 70 Comunio-Punkte.

Unter den Comunio-Stürmern lässt ihn im genannten Zeitraum nur Mannschaftskollege Alassane Plea (74 Punkte) hinter sich. Als einer der kürzlich formstärksten Stürmer kommt Embolo deshalb natürlich auch als Mitnehm-Spieler für den Saisonübergang am 25. Mai in Betracht.

Kaufempfehlungen Comunio-Saisonübergang: Youngsters zum Mitnehmen – Teil II
Toptalente Bayern München: Paul Wanner und Gabriel Vidovic

Wer den ganzen Kader in die kommende Spielzeit mitnimmt, darf auch auf vielversprechende Talente setzen. Bayern und Freiburg haben interessante Duos in ihren Reihen, Wolfsburg einen Innenverteidiger.

weiterlesen...

Sardar Azmoun (Bayer Leverkusen, 4.400.000, Sturm, Steigerung gegenüber Vormonat: 1.710.000)

Einmal blitzte die Qualität von Sardar Azmoun so richtig auf. Bei Absteiger Fürth (4:1) brillierte der Iraner mit engagierter Leistung und einem Treffer (13 Punkte). Für eine Empfehlung reicht das allerdings noch nicht. Der Winterneuzugang muss weiter zulegen, um sich bei Comunio auszuzahlen.

Zumal Azmoun voraussichtlich neue Konkurrenz bekommen wird. Immerhin wird mit Lucas Alario ein Kontrahent das Team wohl verlassen. 4,4 bleiben unter dem Strich zu viel für den 27-Jährigen. Im Kader von Bayer Leverkusen gibt es spannendere Comunio-Akteure. Bei Azmoun kann die Entwicklung im Auge behalten werden.

Davie Selke (Hertha BSC, 2.590.000, Sturm, Steigerung gegenüber Vormonat: 1.920.000)

Beinahe bei Null startete Davie Selke Mitte. Der Stürmer zeigte sich über die gesamte Spielzeit mäßig erfolgreich und musste sich deshalb hinter seinen Kollegen um Stevan Jovetic anstellen. Bedingt durch Verletzungsprobleme im Kader erhielt der ehemalige Bremer dann unter Felix Magath eine neue Chance.

Im Endspurt gelangen ihm zwei Treffer. Der Helden-Status blieb dem 27-Jährigen aber abermals verwehrt. Sein Ausgleichtreffer gegen Mainz, gleichbedeutend mit dem Klassenerhalt, wurde wieder aberkannt. In Dortmund machten ihm muskuläre Probleme einen Strich durch die Rechnung. Comunio-Manager können Selke nun in der Relegation gegen den Hamburger SV beobachten. Für die kommende Saison ist er so oder so eher uninteressant.


Sven Michel (Union Berlin, 4.080.000, Sturm, Steigerung gegenüber Vormonat: 2.600.000)

Im Auge behalten können Comunio-Manager hingegen Sven Michel von Lokalrivale Union Berlin. Der im Winter nach dem Abschied von Max Kruse verpflichtete Angreifer kam nach längerer Anlaufzeit zuletzt immer besser in Fahrt und trug mit drei Treffer zum Europa-League-Einzug der Eisernen bei.

35 Punkte in den abschließenden sechs Partien sorgten nicht nur für einen Marktwertanstieg um 2,6 Millionen. Sie lassen Michel auch als vielversprechende Alternative für das nächste Spieljahr erscheinen.

Lewandowski und Haaland vor Abschied: Was tun bei Comunio?
Lewandowski vor Transfer? Bayerns Stürmer könnte nach Barcelona wechseln

Dortmund verliert seinen Topstürmer, Bayern könnte den Besten überhaupt noch abgeben. Haaland und Lewandowski bei Comunio zu ersetzen, ist nicht leicht. Wir sagen euch, was ihr nun tun könnt.

weiterlesen...

Jamie Bynoe-Gittens (Borussia Dortmund, 4.540.000, Sturm, Steigerung gegenüber Vormonat: 4.380.000)

Jamie Bynoe-Gittens wurde vor genau einem Monat mit dem Mindestwert von 160.000 bei Comunio gelistet. Vier Bundesligaspiele später kostet der junge Engländer satte 4,54 Millionen. Seine unbekümmerten Flügelläufe veranlassten einige Beobachter bereits zu einem Vergleich mit Jadon Sancho.

Bis zur Qualität seines Landsmanns ist es noch ein Stück hin. Ende Mai kann der 17-Jährige noch Deutscher A-Jugend-Meister werden. Danach dürfte er mehr und mehr bei den Profis integriert werden. Als Youngster mit Potenzial darf Bynoe-Gittens für eine Mitnahme in die nächste Saison in Betracht gezogen werden. Je nach Variante des Saisonübergangs natürlich. Hier lest ihr alles zu den entsprechenden Möglichkeiten.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!