Foto: imago images/Sven Simon

Wer spielt, wer fällt aus? Wir liefern euch alle News und Infos über die letzten Entwicklungen vor dem 23. Spieltag der Bundesliga!

 

Der Comunio-Countdown verabschiedet sich ins Wochenende und wünscht allen Managern einen spannenden 23. Spieltag!

19:29 Uhr: Sow übernimmt nach Gelbsperre für den nun aus dem gleichen Grund fehlenden N’Dicka. Hasebe rückt nach hinten.

19:28 Uhr: Bei der Eintracht kehrt Torjäger Andre Silva nach Rückenproblemen zurück: Trapp – Tuta, Hasebe, Hinteregger – Durm, Sow, Rode, Kostic – Kamada, Silva, Younes

Absolute Marktwertgewinner der Woche – KW 8: Gnabry und Eintracht-Duo dabei

Bayerns Gnabry meldete sich jüngst einsatzbereit und ist auch bei Comunio wieder eine Option. Zwei Mittelfelspieler aus Frankfurt sind ebenfalls gefragt. Genauso wie Stürmer aus Hoffenheim und Stuttgart.

weiterlesen...

19:26 Uhr: Leonardo Bittencourt muss erneut auf die Bank. Ansonsten keine Überraschungen.

19:25 Uhr: Die erste Aufstellung ist da. So beginnt Werder Bremen: Pavlenka – Veljkovic, Toprak, Friedl – Gebre Selassie, Eggestein, Möhwald, Schmid, Agu – Sargent, Rashica

19:20 Uhr: Wir erwarten die ersten Aufstellungen des 23. Spieltags.

19:16 Uhr: Mönchengladbachs Matthias Ginter besitzt den Ruf, immer topfit zu sein und auf seinen Körper zu achten. Dennoch steht nun irgendwann eine Verschnaufpause an. Gegen Leipzig dürfte Marco Rose aber kaum auf seinen Abwehrchef verzichten. Falls doch, hieße die Alternative Tony Jantschke.

18:00 Uhr: In ca. anderthalb Stunden gibt’s an dieser Stelle die Aufstellungen von Werder Bremen und Eintracht Frankfurt.

17:50 Uhr: Jonas Hector (Trainingsrückstand) steht nicht im Kader für das Spiel in München.

17:44 Uhr: Christopher Lenz droht bei Union Berlin angeschlagen auszufallen. Ihn würde Ryerson ersetzen. 

SV Werder Bremen - Eintracht Frankfurt: Die voraussichtlichen Aufstellungen

17:35 Uhr: Wir haben alle voraussichtlichen Aufstellungen vor dem 23. Spieltag auf den neuesten Stand gebracht. Siehe oben.

17:07 Uhr: Andreas Luthe firmiert bei Union Berlin weiterhin als Stammkeeper. Dies verkündete Trainer Urs Fischer in der Presserunde. Nach dem Ausfall aus privaten Gründen schlug sich der Führungsspieler jüngst kurzzeitig mit Knieproblemen herum. Ein Einsatz am Sonntag gegen Hoffenheim bleibt offen.

16:55 Uhr: Bayer Leverkusen gab in den vergangenen Partien kein gutes Bild ab. Beim Europa-League-Aus gegen die Young Boys Bern (0:2) leistete sich Keeper Lomb zu allem Überfluss erneut einen Patzer. Der Hradecky-Ersatz dürfte dennoch auch gegen Freiburg im Kasten stehen. Auch wenn mit Youngster Lennart Grill eine Hoffnung für die Zukunft bereitstünde. Hier geht’s zu den möglichen Aufstellungen des Spiels.

16:41 Uhr: Augsburg-Coach Heiko Herrlich muss abermals auf Fredrik Jensen verzichten. Auch Youngster Tim Civeja (Schambeinprobleme), zuletzt wiederholt eingewechselt, fällt aus.

16:23 Uhr: Im Heimspiel gegen den FC Augsburg kann Mainz 05 die Fuggerstädter mit einem Sieg mit in den Abstiegsstrudel reißen. Trainer Bo Svensson stehen dabei fast alle Akteure zur Verfügung. Weil man zuletzt durchaus erfolgreich agierte, dürfte es keine Änderungen geben.

Marktwertverlierer der Woche – KW 8: Diese Spieler straucheln aktuell bei Comunio

Neben Thommy und Skhiri erlebten drei weitere mittelpreisige Akteure zuletzt einen leichten Abschwung bei Comunio. Der Vorteil: Sie sind nun günstig zu haben. Bei einigen könnte es demnächst wieder nach oben gehen.

weiterlesen...

16:02 Uhr: Beim Gegner der Köpenicker kehrte Andrej Kramaric am letzten Wochenende dann doch etwas überraschend auf den Rasen zurück. Seine Sprunggelenksprobleme dürften aber noch nicht endgültig überwunden sein. Er wird also dabei sein und wohl trotz Verletzung spielen. Beim Europa-League-Aus gegen Molde kam der Kroate in der 56. Minute ins Spiel. Am Sonntag ist ein Einsatz von Beginn möglich. Trainer Sebastian Hoeneß möchte aber bis Sonntag im engen Austausch mit dem Spieler abschließend entscheiden.

15:45 Uhr: Bei Union Berlin wartet man sehnlichst auf die Rückkehr von Max Kruse. Nach dem Kaderplatz in Freiburg könnte es nun im Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim am frühen Sonntagnachmittag soweit sein. Sogar ein Platz in der Startformation sei denkbar, so Trainer Urs Fischer. Kruse habe gut trainiert.

15:22 Uhr: Im Übrigen kann Schalke auch wieder auf Shkodran Mustafi zurückgreifen.

15:10 Uhr: Bei VfB Stuttgart brachte Trainer Pellegrino Matarazzo eine Pause für Silas Wamangituka ins Gespräch. Unklar allerdinhs, ob es schon gegen Schalke soweit sein wird. Böte sich natürlich auf den ersten Blick an. Dann würde Roberto Massimo wohl die Bewährungschance winken. Erik Thommy meldete sich erstmal wieder einer Verletzung am Hüftbeuger ab. Tanguy Coulibaly bekam einen Schlag auf das Knie. Auf ihn kann nicht sicher gebaut werden.

14:55 Uhr: Abseits der vielen Ausfälle bei Schalke fungiert Sead Kolasinac einen Lichtblick. Er wird am Wochenende wieder starten. Auch Matthew Hoppe meldete sich jüngst zurück. Gleiches gilt für William (Erkältung).

Marktwertgewinner der Woche – KW 8: Zagadou und Co. mit guten Perspektiven

Dortmunds Abwehr-Hüne ist einer der fünf mittelpreisigen Marktwert-Tops mit Luft nach oben. Neben einem Kramaric-Ersatz schöpfen drei talentierte Mittelfeldspieler momentan ihr Potenzial aus.

weiterlesen...

14:43 Uhr: Serge Gnabry (Muskelfaserriss) und Thomas Müller (Corona-Quarantäne) stehen bei Bayern München wieder im Kader.

14:36 Uhr: Den Weg, den man bei Hertha vermeiden möchte, hat Schalke bereits eingeschlagen. Für die Königsblauen dürfte es bei nur neun Punkten aus 22 Partien in die 2. Bundesliga gehen. Nichtsdestotrotz stehen noch zwölf Spiele bevor. Am Samstag muss man zum VfB Stuttgart. Im Tor wird dabei Michael Langer stehen. Ralf Fährmann schied im Revierderby mit Rippenverletzung aus. Frederik Rönnow muss weiterhin mit Adduktorenproblemen passen.

14:25 Uhr: Hertha BSC möchte im vierten Spiel unter Pal Dardai gegen den dritten Gegner aus den Champions-League-Rängen zum zweiten Mal punkten. Dabei könnte Wintertransfer und Comunio-Marktwertverlierer Nemanja Radonjic sein Startelfdebüt geben. Jhon Cordoba meldete sich zurück, es gibt eine kleine Chance, dass er sogar von Beginn an aufläuft.

VfL Wolfsburg: Diese Wölfe lohnen sich aktuell so richtig
Vfl Wolfsburg: Spieler bei Comunio

Die Wolfsburger spielen unter Oliver Glasner bockstarken Fußball und sind aktuell auch bei Comunio absolute Punkte-Garanten. Wir zeigen, welche Wölfe sich momentan besonders lohnen.

weiterlesen...

14:14 Uhr: Wie die Ostwestfalen kann auch der VfL Wolfsburg weiterhin fast aus dem Vollen schöpfen. Den gelbgesperrten John Anthony Brooks dürfte Marin Pongracic ersetzen. Josip Brekalo fällt mir Gehirnerschütterung aus, zählte aber zuletzt auch nicht zur ersten Elf. Für die Niedersachsen geht es zu Hause gegen Hertha BSC.

14:02 Uhr: Die Arminia kann hinten links auf Jacob Barrett Laursen zurückgreifen, der zuletzt fraglich war. Ansonsten bleibt es weitestgehend bei den üblichen Verdächtigen. Neuuzugang Masaya Okugawa könnte statt Andreas Voglsammer eine Chance erhalten. Da letzter aber von Trainer Uwe Neuhaus als Startelfspieler bezeichnet wurde, dürfte Okugawa eher als Joker in Betracht kommen.

13:48 Uhr: Bie Borussia Dortmund könnte Roman Bürki gegen Arminia Bielefeld nach Ausfall in den Kasten zurückkehren. Endgültige Aussagen gab es dazu von Trainer Edin Terzic bislang jedoch nicht. Dan-Axel Zagadou sitzt als Back-up für die Innenverteidigung auf der Ersatzbank. In der offensiven Dreierreihe gibt es einige Möglichkeiten.


 

13:40 Uhr: Die Sachsen können wieder auf Emil Forsberg zurückgreifen. Er dürfte aber eher von der Bank kommen. Ansonsten sind bis zu 18 Akteure Kandidaten für die Startelf.

13:34 Uhr: Borussia Mönchengladbach verlor unter der Woche 0:2 gegen Manchester City. Nun möchte man im Topspiel bei RB Leipzig am Samstagabend die Chance auf den Europapokal wahren. Mit Jonas Hofmann, Ramy Bensebaini (beide Kniebeschwerden) und Christoph Kramer sind davor einige Akteure fraglich. Stefan Lainer wird in jedem Fall fehlen. Ihn dürfte Valentino Lazaro ersetzen.

13:18 Uhr: Hier die möglichen Aufstellungen beider Teams.

Kaufempfehlungen zwischen zwei und vier Millionen: Toprak und Co. - Leistungsträger zu moderaten Preisen
Führungsspieler bei Werder Bremen: Ömer Toprak

Für bereits unter vier Millionen bekommt ihr bei Comunio echte Punktegaranten mit großem Potenzial - wie Werder-Abwehrchef Ömer Toprak, der wegen des Nachholspiels in Bielefeld sogar Extrazähler verspricht.

weiterlesen...

13:10 Uhr: Andre Silva ist übrigens nach Rückenproblemen wieder mit von der Partie. Die mit 152 Punkten zweitbeste Comunio-Akteur wird aller Voraussicht nach im Sturm starten.

13:00 Uhr: Vor dem Spiel gegen Bayern haben wir herausgesucht, auf welche Frankfurter ihr bei Comunio setzen solltet – immer noch aktuell.

12:45 Uhr: Das Bundesliga-Wochenende beginnt mit dem Traditionsduell Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt. Die SGE kann dabei die Champions-League-Plätze festzurren und zudem nach dem Sieg gegen Bayern auf vier Punkte an die Münchner heranrücken. Der SVW möchte sich von der Abstiegszone distanzieren.

SV Werder Bremen - Eintracht Frankfurt: Die voraussichtlichen Aufstellungen

12:30 Uhr: Der Comunio-Countdown begrüßt alle Manager zum Ticker vor dem 23. Spieltag der Bundesliga.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!