Foto: imago images/Sven Simon

Wer spielt, wer fällt aus? Wir liefern euch alle Infos über die letzten Entwicklungen vor dem 20. Spieltag der Bundesliga!

 

Der Comunio-Countdown verabschiedet sich ins Wochenende und wünscht allen Managern einen spannenden 20. Spieltag!

19:03 Uhr: Hernandez wird diesmal Davies hinten links vorgezogen.

19:02 Uhr: Süle startet. Zudem beginnen Sane, Coman und Gnabry allesamt – liest sich recht offensiv. Tolisso ist wieder im Kader und nimmt gemeinsam mit den beiden Sechsern und potenziellen Goretzka-Ersetzern Musiala und Roca auf der Bank Platz.

Absolute Marktwertgewinner der Woche – KW 5: Nkunku ist zurück, Lewandowski jagt Rekorde

Neben Bayerns Topstürmer findet auch ein Innenverteidiger des FCB den Weg unter die Tops. Gleiches gilt für Leipzigs wieder fitten Offensivspieler im Bild. Zwei Mittelfeldspieler aus Dortmund und Köln könnten demnächst abbauen.

weiterlesen...

19:01 Uhr: Bayern startet so: Neuer – Pavard, Süle, Alaba, Hernández – Sane, Müller, Kimmich, Gnabry, Coman – Lewandowski

19:00 Uhr: Khedira und Radonjic erstmal auf der Bank. Pekarik ersetzt Klünter. Darida verdrängt Guendouzi.

18:58 Uhr: Die erste Aufstellung das 20. Spieltags kommt von Hertha BSC: Jarstein – Pekarik, Stark, Torunarigha, Mittelstädt – Ascacibar, Darida, Tousart – Lukebakio, Piatek, Cunha

18:55 Uhr: Borussia Dortmund kann wieder Mats Hummels zurückgreifen. Er steht im Kader für Freiburg.

18:30 Uhr: Leichter Schneefall in Berlin. Wir warten auf die ersten Formationen und sind gespannt, ob Pal Dardai einen der Neuzugänge gegen die Bayern in die Startelf beordert. In 30 Minuten wissen wir mehr.

 
17:20 Uhr: Beim VfB Stuttgart steht Daniel Didavi mit muskulären Problemen auf der Kippe. Konstantinos Mavropanos könnte eine Pause erhalten. Hier kämen Atakan Karazor oder Pascal Stenzel infrage. 

17:07 Uhr: In weniger als zwei Stunden gibt’s hier die ersten Aufstellungen des 20. Spieltags.

17:02 Uhr: Niclas Füllkrug könnte bei Werder Bremen in den Kader zurückkehren.

17:00 Uhr: Wir haben die voraussichtlichen Aufstellungen vor dem 20. Spieltag auf den neuesten Stand gebracht:

Hertha BSC - FC Bayern München: Die voraussichtlichen Aufstellungen

16:41 Uhr: Verzichten muss der Effzeh auf Marius Wolf. Der Doppeltorschütze des letzten Wochenendes hat Probleme mit dem Sprunggelenk. Auch Jonas Hector (muskuläre Probleme) und Sebastian Andersson (Knieprobleme) fallen weiter aus. Hinzu kommt Sebastiaan Bournow, den Rückenprobleme plagen.

16:25 Uhr: Rheinisches Derby in Mönchengladbach: Die Borussia möchte in die Champions League, der 1. FC Köln sich von den Abstiegsrängen fernhalten. Beide waren unter der Woche mit unterschiedlichem Ausgang im Pokal aktiv. Köln schied in Regensburg aus (3:4 n.E.), die Foheln setzten sich in Stuttgart mit 2:1 durch. Rotieren könnten beide Trainer. Denis Zakaria könnte bspw. Christoph Kramer im Mittelfeld ersetzen. Valentino Lazaro kehrt in den Kader zurück.

16:20 Uhr: Beim Aufeinandertreffen von Arminia Bielefeld und Werder Bremen könnten mit Michel Vlap und Außenbahnspieler Masaya Okugawa ebenfalls zwei Wintertransfers ihr Debüt feiern. Das Duell gegen den Abstieg findet am Sonntagabend statt.

16:15 Uhr: Beim FC Schalke 04 droht Klaas-Jan Huntelaar erneut mit Wadenproblemen zu fehlen. Shkodran Mustafi hingegen könnte in der Startelf stehen. Er kam als Ersatz für den nach Lieverpool verliehenen Ozan Kabak. 

Frag' Comunio: Jovic für 20 Mio. verkaufen?

Zeit für unsere allwöchentliche Fragerunde, wo ihr euch wie immer via Instagram beteiligen könnte. Hier sind die Antworten der Redaktion zu Spielern wie Jovic, Can, Arnold, Guerreiro oder Karius.

weiterlesen...

16:11 Uhr: Bei den Wölfen gibt es bis auf den leicht angeschlagenen Renato Steffen keine Verletzungsprobleme. Trainer Oliver Glasner kann beim Kampf um die Champions-League-Plätze und Comunio-Punkte also aus dem Vollen schöpfen.

16:05 Uhr: Der FC Augsburg sicherte sich leihweise die Dienste von Mönchengladbachs Laszlo Benes. Ob er beginnen wird, ist offen. Weichen müssten Carlos Gruezo oder Tobias Strobl. Die Fuggerstädter treffen auf den VfL Wolfsburg.

15:57 Uhr: Auf der Gegenseite dürfte bei der TSG Hoffenheim Ex-Frankfurter Mijat Gacinovic auf der Bank Platz nehmen. Zuletzt rechts außen eingesetzt verliert er seinen Platz an den endgültig genesenen Pavel Kaderabek. Gegenüber hat sich Youngster Marco John festgespielt. Er verlängerte zudem seinen Vertrag bis 2024. Im Sturm sind Ihlas Bebou, Munas Dabbur oder Ishak Belfodil denkbar.

Marktwertverlierer der Woche – KW 5: Alario und Co. - wer sich nun lohnt und wer nicht

Neben Leverkusens Mittelstürmer bauten zuletzt auch potenziell starke Innenverteidiger aus Berlin und München ab. Die Perspektiven sind nun jedoch nicht allzu schlecht. Auf den größten Verlierer kann allerdings verzichtet werden.

weiterlesen...

15:41 Uhr: Erik Durm könnte bei Eintracht Frankfurt wieder die rechte Außenbahn besetzen. Luka Jovic dürfte erstmal weiter auf der Bank starten. Es läuft einfach zu gut bei den Hessen. Gleiches gilt wahrscheinlich für Sebastian Rode. Daichi Kamada und Aymen Barkok kämpfen um einen Platz hinter Andre Silva. Die Eintracht tritt am Sonntag in Sinsheim an.

15:30 Uhr: Die Gastgeber können nach Quarantäne nun doch schon auf Winterneuzugang Robert Glatzel setzen. Inwieweit er eingesetzt werden soll, ließ Trainer Bo Svensson offen. Ansonsten dürfen Leandro Barreiro (Risswunde am Ohr) zurückkehren.

15:22 Uhr: Union Berlin muss in Mainz erneut auf Grischa Prömel und Sheraldo Becker verzichten, die sich laut Trainer Urs Fischer mit Entzündungen herumschlagen. Christopher Lenz (muskuläre Probleme) könnte ebenfalls fehlen.

15:11 Uhr: Bei Gegner Stuttgart bieten sich vor allem offensiv wie immer viele Möglichkeiten. Die Kandidaten, die zwischen erster Elf und Bank pendeln heißen Daniel Didavi, Philipp Förster, Mateo Klimowicz und Tanguy Coulibaly. Erik Thommy und Roberto Massimo bieten sich als weitere Alternativen an.

Marktwertgewinner der Woche – KW 5: Delaney und vier andere wieder gefragt

Neben Dortmunds Antreiber spielen auch Sommerneuzugänge von Union und Bayern aktuell eine verbesserte Rolle. Zwei Wintertransfers von Köln und Mainz lohnten sich zuletzt ebenfalls, könnten aber bald wieder verlieren.

weiterlesen...

14:54 Uhr: Beim Spiel Bayer Leverkusen gegen den VfB Stuttgart spielt aus Comunio-Sicht der sechstbeste Kader (Leverkusen: 892 Punkte) gegen den viertbesten (VfB: 900 Punkte). Beide Teams schieden unter der Woche aus dem DFB-Pokal aus. Bei Leverkusen ist noch offen, ob Patrik Schick oder Comunio-Marktwertverlierer Lucas Alario in der Sturmmitte Wiedergutmachung betreiben darf. Hinten rechts duellieren sich Timothy Fosu-Mensah und Jeremie Frimpong.

14:48 Uhr: Verletzten-Update aus Leipzig.

14:30 Uhr: Der BVB hat einen anstregenden Pokalabend gegen Paderborn hinter sich. Beim 3:2 nach Verlängerung verließ Jadon Sancho vorzeitig mit wohl verhärteter Muskulatur den Platz. Er soll zwar einsatzfähig sein, könnte aber zunächst auf der Bank sitzen. Gleiches gilt für Comunio-Marktwertgewinner Thomas Delaney. Mats Hummels sollte nach Knieproblemen wieder dabei sein.

Marktwertgewinner des Monats – Januar: Demirovic und Co. überraschend stark

Neben dem inzwischen gesetzten Freiburger schoss sich bei Schalke ein Youngster mit Toren in den Fokus. Beide müssen sich nun ebenso beweisen, wie zuletzt erfolgreiche Mittelfeldspieler aus Frankfurt, Mainz und Dortmund.

weiterlesen...

14:27 Uhr: Kaum zu glauben: Christian Streich konnte in 16 Spielen noch nicht gegen Borussia Dortmund gewinnen. Die 17. Chance folgt am Samstagnachmittag. Fehlen wird dabei Roland Sallai, den ein Bänderriss außer Gefecht setzt. Ermedin Demirovic hingegen, seines Zeichens einer der Comunio-Marktwertgewinner des Monats, wird mit von der Partie sein.

14:13 Uhr: Die Königsblauen wollen nach dem aufreibenden aber erfolglosen Pokalfight in Wolfsburg gegen Leipzig überraschen. Davor bangt Trainer Christian Gross noch um Suat Serdar, der erkältet individuell trainierte, aber zurückkehren soll. In der Innenverteidigung könnte dann Malick Thiaw für den zurückrückenden Benajmin Stambouli weichen.

13:54 Uhr: RB Leipzig kann auf Schalke wohl auf Kevin Kampl zurückgreifen. Er hatte im Pokal ausgesetzt. Der Mittelfeldspieler nahm am Abschlusstraining teil. Auch Ibrahima Konate dürfte mit von der Partie sein. Justin Kluivert wird mit Sprunggelenksproblemen eher passen.


13:35 Uhr: Bei den Bayern stellt sich die Frage, inwieweit Hansi Flick rotieren wird. Bereits am Montag trifft man im Halbfinale der Klub-WM auf Al-Ahly Kairo. Im Mittelfeld möchte Jamal Musiala Marc Roca die Position als Goretzka-Ersatz streitig machen.

13:30 Uhr: Interessant zu sehen, wie Trainer Pal Dardai mit den Hertha-Neuzugängen umgeht. Mittelfeld-Mentalitätsmonster Sami Khedira und Außenstürmer Nemanja Radonjic dürften aber wohl erstmal auf der Bank Platz nehmen.

13:23 Uhr: Hier geht’s zu den voraussichtlichen Aufstellungen vom Donnerstag. Wir bringen alle bis heute Nachmittag auf den neuesten und informieren euch, wenn es soweit ist.

13:05 Uhr: Das Bundesliga-Wochenende beginnt mit dem Spiel Hertha gegen Bayern – heute schon um 20 Uhr. Der Rekordmeister reist anschließend direkt zur Klub-WM nach Katar.

Kaufempfehlungen Mittelfeld: Möhwald und Co. - Mittelfeldschnäppchen!
Spielt bei Werder Bremen groß auf: Kevin Möhwald

Nur selten gibt es im Mittelfeld Preiskracher, derzeit kommen einige Spieler aber mit starkem Preis-Leistungs-Verhältnis daher - wie Bremens Kevin Möhwald.

weiterlesen...

13:00 Uhr: Der Comunio-Countdown begrüßt alle Manager zum Ticker vor dem 20. Spieltag der Bundesliga.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!