Foto: imago images/ foto2press
Zwei relativ günstige Spieler mit 21 und 22 Comunio-Punkten sind naturgemäß gefragt. Doch auch zwei gerade erst zu ihren Teams gestoßene Akteure erfuhren deutliche Steigerungen. Ein Gladbacher ist zum dritten Mal in Folge dabei.

Laszlo Benes, Borussia M’gladbach, 5.010.000, Mittelfeld, Steigerung gegenüber Vorwoche: 56,1 %
Lupenreiner Hattrick heißt es im Fachjargon. Dreimal direkt hintereinander schaffte es Laszlo Benes unter die prozentualen Marktwertgewinner. Wie in Kalenderwoche 34 und Kalenderwoche 35 ist der Mönchengladbacher Mittelfeldspieler unter den fünf größten Tops zu finden. Und dass, obwohl er am 3. Spieltag gegen Leipzig zunächst auf der Bank Platz nehmen musste.

Nach Einwechslung in der 66. Minute kamen dann 4 Punkte zustande, was seinen Schnitt vor der Länderspielpause mit 4,33 relativ konstant hielt. Ob der 21-jährige Slowake Comunio-Managern rund 5 Millionen wert ist, müssen sie nun selbst entscheiden.

Alles zu den Marktwerten bei Comunioblog!

Ruben Vargas, FC Augsburg, 3.670.000, Mittelfeld, Steigerung gegenüber Vorwoche: 61 %
Die Wundertüte aus der Schweiz hielt bislang weitestgehend Positives parat. Einem Minuspunkt beim 1:5 in Dortmund folgten drei Treffer und 22 Zähler – die Hälfte der FCA-Ausbeute bei Comunio. Klar, dass es für Ruben Vargas in Sachen Marktwert momentan nach oben geht.

Interessant wird nun zu sehen, ob er aus der schwachen Augsburger Mannschaft (insgesamt 42 Comunio-Punkte) weiterhin herausstechen kann. Als nächstes geht es zu Hause gegen Frankfurt. Danach müssen die Fuggerstädter beim SC Freiburg im Breisgau antreten.

Marktwertgewinner des Monats – August: Gut abwägen bei diesen Tops!

Unter den monatlichen Tops finden sich einige Überraschungen wieder – mit unterschiedlichen Vorzeichen für den 4. Spieltag nach der Länderspielpause. Comunio-Manager müssen nun das Risiko einer Weiterbeschäftigung abwägen.

weiterlesen...

Josip Brekalo, VfL Wolfsburg, 5.100.000, Sturm, Steigerung gegenüber Vorwoche: 68,3 %
Als einer der Gewinner des Spieltags legte auch Josip Brekalo in der Länderspielpause bisher deutlich zu. Nachdem der Kroate bereits in Berlin gegen die Hertha (3:0) getroffen hatte, konnte er sich im Heimspiel gegen Paderborn bei seinem ersten Startelfeinsatz der Saison ebenfalls in die Torschützenliste eintragen – als einziger Wolfsburger im Übrigen.

Mit 22 Punkten hat er ebenso viele auf dem Konto wie obengenannter Vargas, spielt aber in der der deutlich besseren Mannschaft. Mit unseren Kaufempfehlungen zum VfL Wolfsburg lagen wir bei ihm ausnahmsweise goldrichtig. In der kommenden Woche eröffnet der VfL Wolfsburg den 4. Spieltag am Freitagabend bei Fortuna Düsseldorf.

Bas Dost, Eintracht Frankfurt, 13.620.000, Sturm, Steigerung gegenüber Vorwoche: 69,4 %
Nach Philippe Coutinho erlebt der nächste der vielfältigen Comunio-Neuzugänge einen Marktwertaufschwung von mehr als 5 Millionen innerhalb einer Woche. Ex-Wolfsburger Bas Dost stieg nach drei Jahren bei Sporting Lissabon wieder in den Comunio-Wettkampf ein und meldete sich prompt mit einem Tor zurück.

Der 1:1-Ausgleichstreffer gegen Fortuna Düsseldorf sowie einhergehende 9 Punkte sicherten Dost einen Platz uner den begehrtesten Comunio-Akteuren. Mit Augsburg wartet am 4. Spieltag zudem ein machbarer Gegner auf den Niederländer und die SGE.

Comunio-Marktwertanalyse: Tag X ist erreicht! Bergauf am Deadline Day, bergab in der Länderspielpause

Deadline Day! Am letzten Tag des Transferfensters in der Bundesliga kommen noch ein paar Neuzugänge dazu, die den Gesamtmarktwert im Managerspiel pushen. Und danach? Die Marktwertanalyse.

weiterlesen...

Michael Lang, Werder Bremen, 1.950.000, Abwehr, Steigerung gegenüber Vorwoche: 275 %
Ein später Wechsel und der Engpass in der Abwehr von Werder Bremen sorgten dafür, dass sich Michael Lang relativ plötzlich auf dem Bundesliga-Rasen zurückmeldete. Hierin lässt sich auch der Grund für steilen Aufstieg des zuvor bei rund 400.000 umherdümpelnden Schweizers finden.

Mittlerweile kostet der 28-Jährige, zuvor bei Borussia Mönchengladbach seit dem 25. Spieltag der Vorsaison mehr berücksichtigt, fast 2 Millionen. Möglich, dass seine Marktwertkurve nach einer mittelmäßigen Bewertung von 6,7 bald wieder nach unten abknickt. Wer nur auf schnelle Millionen aus war, sollte dann bei Comunio das nächste gute Angebot des Computers annehmen.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!