Foto: imago images/Sven Simon

Wer spielt, wer fällt aus? Wir liefern euch alle Infos über die letzten Entwicklungen vor dem 21. Spieltag der Bundesliga!

 

Der Comunio-Countdown verabschiedet sich ins Wochenende und wünscht allen Manager einen spannenden Spieltag!

20:00 Uhr: Jensen und Uduokhai fallen aus.

19:39 Uhr: Beim FCA landet Niederlechner auf der Bank. Die Fuggerstädter starten kompakt.

19:37 Uhr: Gikiewicz – Oxford, Gouweleeuw, Suchy – Gumny, Caligiuri, Strobl, Benes, Gruezo, Pedersen –  Hahn

19:33 Uhr: Comunio-Marktwertverlierer Halstenberg hat in die Startelf geschafft.

19:32 Uhr: Die erste Aufstellung ist da. Leipzig beginnt wie folgt: Gulacsi – Klostermann, Orban, Halstenberg – Mukiele, Haidara, Kampl, Angelino – Olmo, Poulsen, Nkunku

18:25 Uhr: In rund einer Stunde gibt’s die ersten Aufstellungen des 21. Spieltags!

RB Leipzig - FC Augsburg: Die voraussichtlichen Aufstellungen

16:50 Uhr: Wir haben die voraussichtlichen Aufstellungen vor dem 21. Spieltag auf den neuesten Stand gebracht (siehe oben). Auch die vom Klub-Weltmeister (siehe unten).

16:20 Uhr: Die Breisgauer haben nach dem 2:1 gegen Dortmund weiter Oberwasser. Bei einem Sieg winkt ein Europa-League-Platz. Trainer Christian Streich hat wenig Anlass zu Änderungen.

16:04 Uhr: Bei Werder Bremen dürfte Niclas Füllkrug wieder auf der Bank sitzen. Romano Schmid, Josh Sargent und Milot Rashica kämpfen für die Partie gegen den SC Freiburg um zwei Plätze im Sturm.

Marktwertgewinner der Woche – KW 6: Kalajdzic und Co. im Aufwind!

Neben dem Stuttgarter Torjäger machte ein Mittelfeldspieler aus Köln auf sich aufmerksam. Auch ein Winterneuzugang sowie ein bundesinterner Transfer steigerten sich. Wir sagen euch, warum sie Plus machten.

weiterlesen...

15:48 Uhr: Bei den Mainzern könnte Robert Glatzel den wiedererstarkten Adam Szalai aus der Startelf verdrängen. Der ehemalige Zweitliga-Stürmer wurde im Winter verpflichtet und hatte gegen Union Berlin sein Debüt gegeben.

15:33 Uhr: Ebenfalls internationale Ambitionen hat Bayer Leverkusen. Das 5:2 gegen Stuttgart wirkte zuletzt wie ein Befreiungsschlag. Nicht auszuschließen, dass Mainz den Aufschwung nun ausbaden muss. Allerdings agieren auch die Nullfünfer unter Trainer Bo Svensson eklig und erfolgreicher. Die Werkself muss weiterhin auf einige Akteure verzichten. Trainer Peter Bosz hat aber durch die Wintertransfers noch mehr Wechselmöglichkeiten. Die voraussichtlichen Aufstellungen findet ihr hier.

15:22 Uhr: Auf der Gegenseite dürfte Nico Elvedi nach der missglückten Derby-Rotation gegen Köln (1:2) wieder beginnen. Tony Jantschke plagen ohnehin muskuläre Probleme. Denis Zakaria ist aufgrund von Kniebeschwerden fraglich.

Star-Kaufempfehlungen: Hofmann und Co. - nicht preiswert, aber ihren Preis wert
Vielleicht der wichtigste Spieler bei Borussia Mönchengladbach: Jonas Hofmann

Ihr habt Budget für einen Topspieler übrig, wisst aber nicht, wer sich zu hohen Kosten lohnt? Mit Mönchengladbachs Jonas Hofmann etwa macht ihr nichts verkehrt!

weiterlesen...

15:18 Uhr: Wie Adi Hütter bei Eintracht Frankfurt kann auch Trainer Oliver Glasner beim VfL Wolfsburg aus dem Vollen schöpfen. Am Sonntag geht es gegen Borussia Mönchengladbach im die Champions-League-Plätze. Die Anfangsformation steht dabei quasi fest.

14:55 Uhr: Das Comeback von Max Kruse lässt bei Union noch auf sich warten. Schon am 22. Spieltag könnte er aber im Kader stehen. Dieses Mal ausfallen werden erneut Christopher Lenz (muskuläre) sowie Torhüter Andreas Luthe (private Gründe). Loris Karius darf sich also beweisen.

14:39 Uhr: Union Berlin trifft an der Alten Försterei auf Schlusslicht Schalke: Bei den Knappen könnte dabei der begnadigte Nabil Bentaleb direkt in die Startelf rücken. Klaas-Jan Huntelaar (Wadenprobleme) fehlt hingegen weiterhin. So könnten sie spielen.

Köln-Neuzugang Max Meyer im Check: Einmal Star und zurück

Max Meyer sollte eigentlich als Weltklasse-Spieler bei jeder erdenklichen europäischen Spitzenmannschaft auflaufen können. Nur bekommt er in Köln seine letzte Chance. Kann das funktionieren?

weiterlesen...

14:27 Uhr: Beim Effzeh fehlt Sebastiaan Bornauw wiederholt mit Rückenproblemen. Winterneuzugang Max Meyer könnte endlich mal erweiterte Einsatzzeit erhalten. Für die Startelf dürfte es eher nicht reichen.

14:15 Uhr: Update zu Aymen Barkok und Ragnar Ache von Frankfurt-Trainer Adi Hütter. Die SGE trifft auf den 1. FC Köln und will den Königsklassen-Kurs halten.

14:07 Uhr: Beim VfB könnte Borna Sosa nach Schaffenspause wieder spielen. Allerdings meldete mit Erik Thommy ein Konkurrent mit zwei Assists Ansprüche an. Vorne wird Comunio-Marktwertgewinner Sasa Kalajdzic starten. Philipp Förster erhielt nach gutem Auftritt von Trainer Pellegrino Mattarazzo eine Einsatzgarantie.

Deadline-Day-Debütanten - Teil 1: So schlugen sich die Last-Minute-Transfers bei Comunio

Neben Khedira, der sich als einer von zwei Spielern am letzten Tag des Transferfensters Hertha BSC anschloss, fand ein weiterer Weltmeister kurzfristig noch den Weg in die Bundesliga. Alle drei durften ebenso erstmals mitwirken, wie ein Stürmer von Union Berlin.

weiterlesen...

13:55 Uhr: Hertha BSC angelte sich auf den letzten Drücker einen Weltmeister sowie eine Außenbahnsprinter. Beide machten am 20. Spieltag einen guten Eindruck. Sami Khedira dürfte allerdings im Gegensatz zu Nemanja Radonjic im Ausäwrtsspiel bei Ex-Klub VfB Stuttgart noch keine Option für die Anfangsformation sein.

13:47 Uhr: Roman Bürki fehlt dem BVB abermals.

13:45 Uhr: Bei der TSG dürfte Wintertransfer Georginio Rutter nach Quarantäne erstmals im Kader stehen. Chris Richards, Last-Minute-Leihgabe aus München, könnte erneut in der Abwehrkette starten.

Marktwertverlierer der Woche – KW 6: Brandt und Co. aktuell eher nicht zu gebrauchen

Neben dem wieder schwächeren Dortmunder befinden sich etatmäßige Leistungsträger aus Leipzig und Wolfsburg im Formtief. Zwei Wintertransfers konnten bisher bei Comunio nicht überzeugen.

weiterlesen...

13:41 Uhr: Borussia Dortmund möchte gegen die TSG Hoffenheim die eigene Krise beenden. Schlechte Erinnerungen hat man dabei an den 34. Spieltag der vergangenen Saison, als Andrej Kramaric den BVB im eigenen Stadion mit vier Treffern allein abschoss (4:0). So könnte Trainer Edin Terzic sein Team formieren. Youssoufa Moukoko ist ein Kandidat für die Startelf.

13:29 Uhr: Die Arminia möchte sich dabei Mainz und Schalke vom Hals halten und könnte Hertha BSC überholen. Die Neuzugänge Masaya Okugawa und Michel Vlap könnten dabei nach dem ausgefallenen Spiel gegen Werder Bremen erstmals zum Einsatz kommen.


13:15 Uhr: Klub-Weltmeister Bayern München muss auf Serge Gnabry verzichten, der sich mit einem Muskelfaserriss abmeldete. Thomas Müller begab sich wegen eines positiven Corona-Tests in Quarantäne. Leon Goretzka kehrt aus dieser Zurück und dürfte am Montag gegen Arminia Bielefeld einsatzbereit sein.

13:10 Uhr: Beim FC Augsburg wackelt Trainer Heiko Herrlich. Trotz Rückendeckung der Verantwortlichen könnte die Luft für ihn bei einer klaren Niederlage dünn werden. Hier geht’s zu den voraussichtlichen Aufstellungen.

Absolute Marktwertgewinner – KW 6: Goretzka, Sabitzer und Co. – diese Comunio-Stars sind aktuell gefragt!

Neben den beiden Mittelfeldspielern aus München und Leipzig schossen sich zwei Mittelstürmer zuletzt in den Fokus der Comunio-Manager. In Leverkusen zeigte ein hochveranlagter Linksfüßer endlich mal wieder sein Können.

weiterlesen...

13:05 Uhr: Das Bundesliga-Wochenende beginnt mit dem Spiel Leipzig gegen Augsburg. Die Sachsen können heute Abend mit dem absoluten Marktwertgewinner Marcel Sabitzer ihren Champions-League-Platz zementieren.

13:00 Uhr: Der Comunio-Countdown begrüßt alle Manager zum Ticker vor dem 21. Spieltag der Bundesliga.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!